Zertifizierungskurs Executive FiRE Index

Zertifizierungskurs für den Executive FiRE Index 2.0 (Certified Practitioner)

Das Resilienz-Inventar für passgenaue Trainings und Coachings

Zertifizierungskurs Executive FiRE Index

Der Executive FiRE-Index wurde von Leadership Choices als Analyseinstrument entwickelt. Es nutzt das FiRE-Modell um alle Bereiche der individuellen Resilienz eines Menschen zu erfassen. So kann die Entwicklung der Krisenfestigkeit differenziert sichtbar gemacht werden und Training, wie auch Coaching, passgenau gestaltet werden.

Im Kurs:

  • Lernen Sie das Executive Fire Modell von Leadership Choices kennen
  • Inventarisieren Sie Ihre eigene Resilienz durch den Executive FiRE Index 2.0
  • Erfahren Sie Wege, wie Sie mit dem Resilienz-Inventar im Coaching, bzw. Training arbeiten
  • Lernen Sie, die Auswertung mit Klient:innen und Trainings-Teilnehmenden zu besprechen
  • Werden Sie zum Certified Practitioner ausgebildet und können danach das Resilienz-Inventar mit eigenen Kund:innen durchführen

Im FiRE-Modell von Leadership Choices wird der Grad eigener individueller Resilienz im Wesentlichen durch drei verschiedene Konzepte der Persönlichkeitspsychologie bestimmt: States, Traits und Habits. Sie beeinflussen menschliches Verhalten.

  • Traits, d.h., zeitstabile Persönlichkeitsmerkmale
  • Habits, d.h., erlerntes Verhalten
  • States, d.h., das aktuelle Niveau der Lebenszufriedenheit

In einem strukturierten und validierten Fragebogen werden alle relevanten Faktoren erfasst, die die Fähigkeit eines Menschen beeinflussen, mit Stress, Widrigkeiten und Rückschlägen konstruktiv – also resilient – umzugehen.

Der strukturierte Fragebogen wird online ausgefüllt und enthält ca. 100 Fragen. Die Ergebnisse werden unmittelbar in einem 28-seitigen, leicht verständlichen PDF-Ergebnisbericht zusammengefasst. Dieser beschreibt den aktuellen Stand der Resilienz des entsprechenden Menschen auf allen Ebenen des FiRE-Modells, sowie in verschiedenen anderen Bereichen – visualisiert, schriftlich und fertig, um damit direkt arbeiten zu können.

Der Begleitbericht enthält darüber hinaus auch konkrete Handlungsempfehlungen für den Alltag. Resilienz-Trainer:innen und Coaches setzen dieses Instrument in unseren Coaching-Prozessen und Workshops mit Führungskräften ein. Sämtliche Anwender:innen haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht, weil das Inventar den Teilnehmenden sehr genau zeigt, wo aktuell ein Handlungsbedarf im Bereich Resilienz besteht.

Der Executive FiRE Index immer mindestens zweimal eingesetzt – vor und nach der Maßnahme (Training oder Coaching), um die Verbesserung der Krisenfestigkeit im Zeitverlauf zu dokumentieren.

Mit dem Ausgangszustand beginnt der individuelle Prozess und nach einigen Monaten des Trainings bzw. Coachings wird die Veränderung der Resilienz in einem erneuten Fragebogen erfasst.

Hier finden Sie eine Muster-Auswertung
(in Englisch – die Auswertung im Training ist in deutscher Sprache)
ExecutiveFiREIndex_peter-sample

Datum:
15. und 16. Oktober 2022
(Samstag und Sonntag)

Zeit:
Jeweils von 9-17 Uhr

Ort:
Online als Webucation

Investition:
349,- Euro brutto für Resilienz-Trainer:innen und alle anderen Kunden der Resilienz Akademie (regulärer Preis 1249,- Euro).

Anmeldung:
Bitte mit Rechnungsadresse an info@sebastianmauritz.de.

 

Hier finden Sie noch weitere Informationen zum Modell von Leadership Choices:
LC Whitepaper Corona und Resilienz 2020-09 de
LC Whitepaper Lässt sich Krisenfestigkeit verbessern 2020-12 de

Scroll to Top