Resilienz Bücher

Im Folgenden finden Sie zahlreiche Bücher rund um das Thema Resilienz. Wir besprechen für Sie unsere Buchempfehlungen in kurzen Rezensionen und erweitern unsere Listen stetig.

Resilienz allgemein

Buchcover Burn OutBurn-out - Wenn die Maske zerbricht: Wie man Überbelastung erkennt und neue Wege geht

Manfred Nelting, 2014

Man soll für seine Sache brennen, doch wann droht man auszubrennen? Burn-out ist in der heutigen Gesellschaft schon lange keine Randerscheinung mehr. Menschen sind immer mehr gefordert bis an ihre Grenzen und sogar darüber hinaus zu gehen. Doch dauerhafte Überforderung hat einen hohen Preis: Kraftlosigkeit, Verzweiflung, schlechter Schlaf, Krankheit. Jeder Mensch kann davon betroffen sein, egal wie gesund er vorher war.

Doch auch jeder Mensch kann sich dagegen schützen. Der Autor informiert in diesem Buch nicht nur über den Verlauf und das Wesen von Burn-out, sondern auch über Möglichkeiten zur Behandlung und Alltagsregeln für effektiven Schutz. Dieses Buch ist ein Standardwerk für Betroffene und Angehörige, um die Gefahr des Ausbrennens besser zu verstehen.

Dr. Manfred Nelting ist Arzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er gründete zusammen mit seiner Frau die Gezeiten Haus Klinik Bonn mit psychosomatischer Tagesklinik und ambulantem Zentrum.

Buch kaufen ...

Buchcover Burnout-PräventionBurnout-Prävention: Erschöpfung verhindern - Energie aufbauen - Selbsthilfe in 12 Stufen

Thomas Bergner, 2018

Es ist unerheblich, ob nun Burn-out wissenschaftlich bewiesen werden kann oder nicht – wichtig ist, dass Menschen, die sich überlastet fühlen, geholfen wird. Der Autor des Buches „Burnout-Prävention“, Thomas Bergner, gibt Betroffenen ein effektives Selbsthilfeprogramm in 12 Schritten an die Hand. Symptome werden genau beschrieben, sodass Lesende ihr persönliches Burn-out Profil erstellen kann. Durch die Trennung von Informationstexten und praktischen Übungsanleitungen, nach Relevanz geordnet, ist es jedem möglich, sich ein individuelles Programm zusammen zu stellen.

Bergner greift in dem Werk auf wissenschaftliche Erkenntnisse, aber auch auf 20-jährige Berufserfahrung als Berater für Burn-out Betroffene zurück, womit sein Buch einen sehr ressourcenreichen Ratgeber darstellt.

In der dritten Auflage dieses Selbsthilfeprogrammes wird durch das Thema „Embodiment“ ergänzt. Der Autor gibt wertvolle Informationen zum achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper und zeigt so neue Wege weg vom Burn-out auf. Das Buch ist ein praktisch anwendbares Selbsthilfeprogramm für jene, die Wege aus dem Burn-out suchen, oder präventiv dagegen vorgehen wollen.

Buch kaufen ...

Buchcover Das kleine ÜbungsheftDas kleine Übungsheft - Stark durch Resilienz

Isabelle Filliozat, 2016

Nicht immer läuft alles glatt, allzu oft erfahren wir eine Niederlage, die sich wie ein Riss durch unser Leben ziehen kann. Doch das ist kein Grund die Hoffnung zu verlieren, denn es gibt eine Kraft, mit der wir solche Risse flicken und wieder aufstehen können. Und diese Kraft heißt Resilienz. Das kleine Übungsheft zeigt auf, wie Rückschläge uns sogar dabei helfen können stärker zu werden. Denn durch das Aufbauen von seelischen Ressourcen kann uns jeder Bruch stärken – mit dem Schlüssel: Resilienz.

Die französische Psychotherapeutin Isabelle Filliozat ist Autorin mehrerer Ratgeberliteratur und zertifizierte NLP-Trainerin. Neben dem Thema Resilienz liegt ihr Schwerpunkt auf der Kraft der Emotionen und auf den Beziehungen zwischen Kindern und ihren Eltern. Zu ihren Werken gehören unter anderem „Sei, wie du fühlst“, „Die Intelligenz der Gefühle entdecken“ und „Elternliebe-Elternhass“.

Buch kaufen ...

Buchcover Das Sowohl als auch PrinzipDas Sowohl-als-auch-Prinzip: Resilienz: Mit Sicherheit stark durch die Krise

Ella Amann, Frank Alkenbrecher, 2015

Die Welt hat sich gewandelt. Sie ist VUCA – unberechenbar, unsicher, komplex und mehrdeutig. Für viele Unternehmen stellt das eine ganz neue Anforderung dar. Denn die Veränderungsprozesse müssen in Echtzeit mitlaufen, Krisen müssen sofort bewältigt und Unbekanntes schnell integriert werden. Für Jene, die bisher in einer stabilen, sicheren, einfachen und eindeutigen Welt gelebt haben, bedeutet das Stress! Doch das muss es nicht zwangsläufig. Die Autoren zeigen auf, wie mithilfe des Sowohl-als-auch-Prinzips die Anforderungen der VUCA-Welt weniger belasten und überfordern. Dieses Buch ist ein Plädoyer an die Geschäftswelt für mehr Gelassenheit, Flexibilität und ein angepasstes Selbstverständnis bei Krisen. So kann auch in den turbulenten neuen Zeiten Sicherheit hergestellt werden, in den Mitarbeiter ihr volles Potential entfalten können.

Die Resilienzexpertin Ella Gabriele Aman arbeitet seit 2007 als Lehrtrainerin für angewandte Improvisation und organisationale Resilienz und ist Autorin weiterer Ratgeberliteratur, wie Beispielsweise „Micro-Inputs Resilienz“. Ihr Hauptschwerpunkt liegt auf agilen Methoden und interdisziplinären Ansätzen zur Resilienzförderung. Frank Alkenbrecher ist langjährige Pharma-Manager und gibt wertvolle Einblicke in die VUCA-Welt bei Unternehmen.

Buchcover Das Trauma-SpektrumDas Trauma-Spektrum: Verborgene Wunden und die Kraft der Resilienz

Robert Scaer, 2014

Der Begriff des Traumas hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Heute sind es nicht mehr nur rein physische Phänomene, sondern eine Mischung aus physischen und psychischen Reaktionen. Zudem erlebt jeder von uns im Leben mehrere ‚kleine‘ Traumata, das ist völlig normal. Trotzdem sickert dieses Verständnis von Trauma nur sehr langsam in die breite Gesellschaft. Diese kaum dramatischen, aber dennoch traumatischen Vorfälle, werden häufig übersehen. Dem widmet sich der Autor in diesem Buch.

Er definiert Trauma als ein Spektrum von negativen Ereignissen, das unerwartet große Auswirkungen auf das Leben haben kann. Traumata bestimmen jeden Aspekt des Lebens, von der Kleidung bis hin zur Berufs- oder Partnerwahl. Und das bedeutet, je besser das Verständnis dieses Spektrums ist, desto besser lässt sich das Leben gestalten. In diesem Buch wird aufgezeigt, dass sich dadurch verborgene Wunden heilen lassen und Resilienz für kommende Traumata stärken lässt.

Dr. Robert Scaer ist Facharzt für Neurologie und praktizierte 36 Jahre. Sein Interesse gilt primär traumatischen Hirnverletzungen, chronischen Schmerzen und der Erforschung traumabedingter Belastungszustände. Nach seinem Ausscheiden aus der klinischen Praxis widmet er sich der Tätigkeit als Autor und Dozent im Bereich der Traumaheilkunde.

Buchcover Das wirft mich nicht umDas wirft mich nicht um: Mit Resilienz stark durchs Leben gehen

Jutta Heller, 2015

Ein Känguru ist kraftvoll und flexibel. Es passt sich an seine Umgebung an und bleibt dabei immer in der Balance. Es bleibt stets handlungsfähig und hüpft je nach Anforderungen mit kleinen oder großen Sprüngen hin zu seinem Ziel. Was haben Sie nun davon? Prof. Dr. Jutta Heller zeigt auf, wie Sie die Känguru-Qualitäten nutzen können, um Ihre eigene Widerstandsfähigkeit aufzubauen. Sie können von dem Känguru die „Stehaufkompetenz“ lernen und so stark durch Leben gehen.

Zu den weiteren Werken von Jutta Heller zählen „Resilienz – 7 Schlüssel für mehr innere Stärke“ und „Resilienz. Innere Stärke für Führungskräfte“. Außerdem gibt die erfahrene NLP-Trainerin und Resilienz Coach verschiedene Seminare zum Thema Resilienz-Aufbau und -Stärkung und ist als selbstständige Beraterin tätig.

Buchcover Der resiliente MenschDer resiliente Mensch: Wie wir Krisen erleben und bewältigen. Neueste Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie

Raffael Kalisch, 2017

Psychische Krankheiten sind in Deutschland weit verbreitet. Bald jeder Fünfte ist betroffen und die Tendenz steigt. Einige leiden gar ihr Leben lang. Daher sucht die Wissenschaft nach einer Antwort, wie man sich vor stressbedingten Krankheiten wie Burn-out, Depressionen oder Angststörungen schützen kann. Denn vom Stress zur Krankheit ist ein Weg, der nicht unbedingt sein muss. In dem Buch erklärt der Autor, wie unsere Psyche trotz Krisen gesund bleiben kann. Dazu werden neue Erkenntnisse aus Psychologie und Neurologie miteinbezogen und anschaulich erklärt. Es wird erklärt, wie Resilienz entsteht und wie wir diese Stärken können, um Krankheiten vorzubeugen. Es ist das Plädoyer für einen neuen Umgang mit Krankheit und eine Kampfansage gegen Stress.

Der Autor, Raffael Kalisch, ist Professor für Bildgebung des menschlichen Gehirns und Gründungsmitglied des Deutschen Resilienz-Zentrums (DRZ) an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er leitet dort die Abteilung für Genetische und Netzwerkmechanismen der Resilienz. Sein Fokus liegt auf den neuronalen Prozessen, die beim Bewältigen von Stress aktiv sind.

Buchcover Die BambusstrategieDie Bambusstrategie: Den täglichen Druck mit Resilienz meistern

Katharina Maehrlein, 2012

Jeder hat seine eigenen täglichen Herausforderungen. Und wir alle bewundern diejenigen, die mit Druck, Niederlagen und Konflikten spielend fertig werden. Wie kommt es, dass manche das besser schaffen, als andere? Das Stichwort heißt Resilienz. Es ist die Kraft, Herausforderungen nicht nur zu meistern, sondern an ihnen zu wachsen. Zudem ist es ein Schutzschild gegen Stress, sodass der Druck im Alltag gar nicht so schlimm ist.  Im Buch werden Tests zur Selbsteinschätzung, Checklisten und praktische Übungen vorgestellt, sodass jeder widerstandsfähig wie ein Bambus sein kann. Die Bambusstrategie hilft stark für das Privat- und das Arbeitsleben zu sein.

Katharina Maehrlein, Beraterin mit dem Fokus auf innere Kraft, hat in den letzten 20 Jahren über 30.000 Führungskräfte aus Unternehmen dabei unterstützt, den täglichen Druck zu meistern und dabei ihre Mitarbeiter so zu führen, dass sie motiviert und leistungsfähig bleiben. Mit charmantem Pragmatismus sorgt die Bestsellerautorin dafür, dass Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter ihre Leistungskraft mit Leib und Seele einsetzen und auch unter Druck top performen.

Buchcover Endstation Bore-OutEndstation Bore-out: Ein Reisebericht

Lars Guldenbach, 2017

Lars Guldenbach ist hochbezahlter Projektmanager – und langweilt sich! Lauter sinnfreie Projekte führen dazu, dass er ständig unterfordert ist und das schlägt sich schließlich auf seine Gesundheit nieder: er leidet an Bore-out. Als er endlich begreift, dass er an seinem Leben etwas ändern muss, ist es beinahe zu spät. Denn auch sein Lebensmut hat stark gelitten.

So entschließt er sich, nach Nepal zu reisen, wo er rückblickend versteht, was ihm widerfahren ist. So berichtet der Autor auf äußert emotionale, aber auch humorvolle Art von seiner Krankheit und wie er diese schließlich überwunden hat. Ein Reisebericht zurück in das Leben!

Buchcover Handbuch Resilienz-TrainingHandbuch Resilienz-Training: Widerstandskraft und Flexibilität für Unternehmen und Mitarbeiter

Sylvia Wellensiek, 2011

Dieses Buch bietet Hintergrundwissen, effektive Übungen und Praxisbeispiele dafür, wie Unternehmen nicht nur die eigene Flexibilität, sondern auch die Resilienz der Mitarbeitenden stärken und aufbauen können. Dazu werden verschiedene, strukturierte Trainingsstufen für persönliche und organisationale Resilienz aufgezeigt. Zudem wird das Thema Burn-out aufgegriffen und mit Präventionsmaßnahmen unterfüttert. Die anschaulichen Übungen und Beispiele erleichtern die Integration in den Alltag. So können Mitarbeiter, Teams oder Organisationen gezielt gestärkt werden. Zudem gibt es Expertenbeiträge von Erik Händeler, Susanne Leithoff, Dr. Rudolf Kast und Reinhard Feichter. Dieses Handbuch bietet die Möglichkeit für eine umfassende Ausbildung organisationaler, sowie die Entwicklung von persönlicher Resilienz.

Sylvia Wellensiek ist Dipl.-Ing., Coach, Trainerin, Therapeutin und Autorin von vielen weiteren Werken zum Thema Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung. Darunter „Handbuch Integrales Coaching“, „Fels in Der Brandung statt Hamster im Rad“ oder „Resilienz Training für Führende“. Zudem ist sie Leiterin der HBT- Akademie am Riegsee. Ihre Spezialisierung auf Human Balance Training richtet sich insbesondere an Führungskräfte und Mitarbeiter.

Buchcover Immun gegen Probleme, Stress und KrisenImmun gegen Stress, Probleme und Krisen: Wie unser Leben gelingen kann

Sebastian Mauritz, 2019

Im Leben werden wir oft mit belastenden Situationen konfrontiert. Emotional, mental und auch körperlich sehen wir uns Stress ausgeliefert. Doch diese Herausforderungen bieten auch eine Möglichkeit zu trainieren, das Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Um ein resilientes und selbstwirksames Leben zu führen, zeigt Ihnen dieses Buch auf, wie Menschen ‚funktionieren‘. Warum reagieren wir in bestimmter Weise? Wie kommt es zu den Gefühlen und sind wir den Prozessen tatsächlich einfach ausgeliefert? Mit charmanten Illustrationen und zahlreichen, alltagstauglichen Übungen nimmt das Buch Sie mit auf eine Reise in die menschliche Gefühlswelt.

Sie lernen sich selbst besser zu verstehen, um sich so gegen Stress, Probleme und Krisen zu immunisieren. So sehen Sie den zukünftigen Herausforderungen gefasster und gesünder entgegen.

Buchcover Micro-Inputs ResilienzMicro-Inputs Resilienz: Lebendige Modelle, Interventionen und Visualisierungshilfen für das Resilienz-Coaching und -Training

Ella Gabriele Amann, Anna Egger, 2019

Resilienz ist die innere Widerstandskraft des Menschen, die uns hilft, aus Krisen gestärkt hervor zu gehen. Doch wie kann diese systematisch gestärkt und trainiert werden? In diesem Buch werden acht Kompetenzbereiche vorgestellt, aus denen sich die Resilienz ergibt. Unter anderem sind das Lösungsorientierung, Improvisationsvermögen oder Selbstregulation. Die Kompetenzbereiche werden mittels Micro-Inputs genauer erläutert. Diese bestehen jeweils aus einem Modell und einer dazu passenden Übung. So zeigen die Autorinnen sowohl theoretisch als auch praktisch, wie sich Resilienz stärken lässt. Das Buch richtet sich an Coaches, Berater und Trainer, die ihren Klienten dabei helfen wollen, Verhaltens- und Gefühlsmuster zu hinterfragen und so neue Bewältigungsstrategien zu adaptieren.

Die Resilienzexpertin Ella Gabriele Aman arbeitet seit 2007 als Lehrtrainerin für angewandte Improvisation und organisationale Resilienz und ist Autorin weiterer Ratgeberliteratur, wie Beispielsweise „Das Sowohl-als-auch-Prinzip“. Ihr Hauptschwerpunkt liegt auf agilen Methoden und interdisziplinären Ansätzen zur Resilienzförderung. Anna Egger ist Trainerin und Coach mit dem Schwerpunkt Visualisierungstechniken, Moderation und Führung, mit besonderer Begeisterung für Sketchnotes.

Buchcover Mit mehr Selbst zum stabilen IchMit mehr Selbst zum stabilen ICH!: Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung

Albert Wunsch, 2013

Der Traum von einem zufriedenen, mühelosen und erfolgreichen Leben – wer hat ihn nicht? Doch allein das Träumen reicht nicht. Um das zu erreichen, was wir uns vornehmen, ist zielgerichtetes Handeln erforderlich. Und das schaffen wir durch Resilienz, denn es ist die innere Widerstandsfähigkeit gegen widrige Lebensumstände. Außerdem hilft die Resilienz dabei, zu einem größeren Bewusstsein für das Selbst zu gelangen. In diesem Lebenspraxis-Buch werden nicht nur die verschiedenen Facetten der Resilienz beleuchtet, es gibt auch Selbsteinschätzungsaufgaben, Praxis-Übungen und Umsetzungsbeispiele. Ihnen wird in verständlicher und praxisnaher Weise gezeigt, wie Sie den eigenen „Resilienz-Faktor Ich“ entwickeln und nutzen können.

Der Autor Albert Wunsch ist Psychologe und promovierter Erziehungswissenschaftler. Außerdem arbeitet er in eigener Praxis als Paar-, Erziehungs- und Konfliktberater, sowie als Supervisor und Coach. Zu seinen Veröffentlichungen zählen „Boxenstopp für Paare. An welcher Schraube Sie drehen können, damit Ihre Beziehung rundläuft“ und „Die Verwöhnungsfalle. Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit“.

Buchcover Option BOption B: Wie wir durch Resilienz Schicksalsschläge überwinden und Freude am Leben finden

Sheryl Sandberg, Adam Grant, 2018

Wir alle erleben Verluste. Ob wir nun den Job verlieren, unsere Beziehungen zerbrechen oder uns nahestehende Menschen sterben. Keiner ist jemals vor Schicksalsschlägen gefeit. Allerdings können wir lernen, gut mit Verlusten umzugehen. Wie schwer Trauer sein kann, berichtet die Bestseller-Autorin Sheryl Sandberg, die von ihren Erfahrungen nach dem Tod ihres Ehemanns spricht.

Welche Phasen durchläuft man bei einem schweren Verlust? Wie fühlt man sich dann? Wie kann man Trauernden helfen? Und was kommt nach der Trauer? Mit diesen Fragen befasst sich das Buch „Option B“. Es zeigt Betroffenen, wie sie neue Freude im Leben finden können. Zusätzlich richtet es sich an alle, die Trauernde besser verstehen und unterstützen möchten. Zudem gibt der Psychologie-Professor Adam Grant wertvolle Einblicke in die Resilienzforschung und zeigt auf, wie wir Schicksalsschläge gesund überwinden und uns darüber hinaus stärken. Mit praktischen Übungen für den Alltag zeigen die Autoren, wie Sie Ihre Resilienz stärken können.

Die Autorin Sheryl Sanders ist bekannt durch ihr Werk über den beruflichen Erfolg als Geschäftsfrau und ihre Ermutigung anderer Frauen zur Führung. Nun berichtet sie über sehr persönliche Erfahrungen mit eigenen Verlusten. Der Autor und Psychologe Adam Grant ist spezialisiert auf organisationale Psychologie und lehrt an der University of Pennsylvania. Zu seinen weiteren Werken gehören „Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil aller“ und „Nonkonformisten. Warum Originalität die Welt bewegt“.

Buchcover Resilienz AmannResilienz

Ella Gabriele Amann, 2015

Resilienz macht es uns leichter Rückschläge wegzustecken und aus Krisen sogar noch gestärkt heraus zu gehen. In diesem Taschenguide wird erklärt, was es heißt resilient zu sein, und das auf Basis von Hirnforschung und Neuroanatomie. Dem Leser werden praktische Beispiele und Hilfsstützen für die Entwicklung einer eigenen Resilienzstrategie gegeben. Als Führungskraft lernen Sie, wie Sie sich und ihr Unternehmen robuster machen können und innere Widerstandsfähigkeit aufbauen. Neben den acht Leitsätzen für resiliente Führung, erklärt Ihnen die Autorin die drei Ansätze der Resilienzförderung.

Die Autorin von Fachliteratur zum Thema Resilienz und Selbstcoaching, Ella Gabriele Amann, leitet das internationale ResilienzForum in Berlin und die impro live! Akademie für Angewandte Improvisation. Sie bietet Coachings, Beratung und Trainings mit dem Schwerpunkt Resilienz, Kommunikation und angewandte Improvisation im Business an.

Buchcover Resilienz bei schwerer KrankheitResilienz bei schwerer Krankheit: Psychische Ressourcen mit einfachen Methoden stärken

Claudia Reinicke, 2017

Bei einer schweren Krankheit zählt eine wichtige Hoffnung: Wieder gesund werden! Die Selbstheilungskräfte sind zu erstaunlichen Dingen fähig, wenn man diese einmal in Gang gebracht hat. Eine zentrale Ressource dafür ist die Resilienz. Das ist die innere Widerstandskraft, die sowohl Psyche als auch Körper stärkt. Im Laufe der eigenen Krebserkrankung entwickelte die Autorin einfache Methoden, um auch in schweren Zeiten die Resilienz zu stärken. Dieser Ratgeber zeigt leicht erlernbare Techniken auf, um die Selbstheilungskräfte anzukurbeln.

Die Diplom Psychologin Claudia Reinicke ist Mutter von fünf Kindern und verhaltensherapeutische Psychotherapeutin. Zudem ist sie zertifiziert in PEP und Autorin des Buchs „Klopfen mit Kindern“.

Buchcover Resilienz BerndtResilienz: Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft, Was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burn-out

Christina Berndt, 2015

Stress, Hektik, Leistungsdruck. Wir leben in einer Welt, die sehr an uns zerrt und uns viel abverlangt. Doch es gibt eine Kraft in uns, die wie ein natürlicher Schutzschild für die Seele wirkt. Und diese Kraft nennt sich „Resilienz“. In dem Buch von Christina Berndt wird aufgezeigt, was Forschungen aus der Neurobiologie bis hin zur Psychologie über die Widerstandskraft des Menschen herausgefunden haben. Darüber hinaus gibt sie hilfreiche Tipps, wie auch Sie Resilienz in sich entdecken und stärken können.

Christina Berndt ist eine renomierte Wissenschaftsjournalistin und gleichzeitig promovierte Biochemikerin. Sie berichtete als Redakteurin u.a. für „Der Spielgel“ und „Süddeutsche Zeitung“ über Medizin und Forschung. Neben „Resilienz“ gehört „Zufriedenheit. Wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück“ zu ihren veröffentlichten Büchern.

Buchcover Resilienz PrießResilienz: Das Geheimnis innerer Stärke. Widerstandskraft entwickeln und authentisch leben

Mirriam Prieß, 2015

Der Begriff Resilienz taucht immer häufiger auf. Doch um was handelt es sich dabei eigentlich genau? Das erklärt die Autorin Miriam Prieß in ihrem Buch „Resilienz“. Es ist die psychische Widerstandskraft, die den Menschen besser mit Stress und Krisen umgehen lässt. Und der Schlüssel dazu, liegt im Menschen selbst! Die Autorin zeigt anhand von lebensnahen Praxisbeispielen, wodurch Resilienz entsteht, wie sie sich angeeignet werden kann und welche Auswirkungen sie auf die einzelnen Lebensbereiche hat. Des Weiteren bietet das Buch einen 12-Punkte-Selbsttest zum Bestimmen der eigenen Resilienz und ein 10- Stufen-Programm zur Krisenbewältigung an.

Dr. med. Miriam Prieß promovierte im Bereich Psychosomatik und ist spezialisiert auf die psychotherapeutische Behandlung von Stresserkrankungen, Depressionen und Burn-out. Außerdem ist sie seit 2005 als Beraterin im Wirtschaftszweig tätig, wo sie u.a. als Stressbewältigungscoach für Führungskräfte arbeitet. Weitere Publikationen sind „Burnout kommt nicht nur von Stress“ und „Finde zu Dir selbst zurück“.

Buchcover Resilienz: Der Wir-FaktorResilienz: Der Wir-Faktor. Gemeinsam Stress und Ängste überwinden

Gregor Hasler, 2018

Wir leben in einer Welt, die objektiv gesehen immer sicherer wird und Freizeit sowie Karrieremöglichkeiten sind gestiegen. Dennoch verbreitet sich in der Gesellschaft immer mehr Unsicherheit und Stress. Die Ursachen dafür sind Komplex, im Gegensatz zu den dagegen wirkenden Maßnahmen. Der Autor Gregor Hasler, ein Schweizer Stressforscher, geht den Fragen des steigenden Stresslevels auf den Grund und zeigt, was getan werden kann.

Es ist nachgewiesen, dass Stress, Angst und die daraus folgenden psychischen Krankheiten in den westlichen Industrieländern zunehmen. In den meisten Fällen wird Betroffenen mit Therapie geholfen. Hasler zeigt allerdings auf, wie wichtig die Prävention ist. Denn wer seine Resilienz, also seine innere Widerstandskraft, stärkt, der kann widrige Umstände und krisenhafte Erfahrungen besser an sich abprallen lassen. Der Aufbau von Resilienz kann stressbedingten Krankheiten wirkungsvoll entgegen wirken.

Um die Resilienz zu stärken, nennt Hasler einen entscheidenden Faktor: das Wir! Mithilfe von wissenschaftlichen Studien beweist der Autor, dass soziale Bindungen das A und O für ein gesundes, stressfreieres Leben sind. Durch seine umfangreiche Erfahrung als Psychotherapeut weiß er, welche Maßnahmen zur Resilienzstärkung hilfreich sind, und weiß diese nachvollziehbar zu vermitteln. Mit der klaren Kernbotschaft: Wenn wir den Wir-Faktor kennen und nutzen, stärken wir die Gesellschaft und uns – und sind weniger anfällig für Stress.

Buchcover Resilienz MourlaneResilienz: Die unentdeckte Fähigkeit der wirklich Erfolgreichen

Denis Mourlane, 2017

Was macht einen persönlich erfolgreich? Welche Eigenschaft unterscheidet erfolgreiche Menschen von jenen, die sich mit vielen Situationen sehr schwer tun? Das Stichwort heißt hier: Gelassenheit. Denn wer gelassen mit sich und mit Herausforderungen umgeht, hat es deutlich leichter. Die Fähigkeit zu einer solchen Gelassenheit lässt sich aus der Resilienz des Menschen ziehen. Resiliente Menschen haben nicht nur die Flexibilität und Gelassenheit, sie können auch zielorientiert und diszipliniert handeln, um so Erfolg zu haben. Der Autor veranschaulicht auf fundierter wissenschaftlicher Basis das Konzept von Resilienz und zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie dieses in den Alltag mit einbeziehen können.

Dr. Denis Mourlane ist systemischer Berater, Coach und Psychotherapeut. Als erfahrener Berater von internationalen Konzernen im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung tritt er ebenfalls als Keynote Speaker auf.

Buchcover Resilienz_GruhlResilienz: Die Strategie der Stehauf-Menschen. Krisen meistern mit innerer Widerstandskraft

Monika Gruhl, 2018

Den Alltag gelassen bewältigen? Nicht an Krisen zerbrechen, sondern gestärkt aus ihnen heraus gehen? Das alles ist möglich mit Resilienz. Das ist die innere Stärke den Menschen, die ihm dabei hilft Herausforderungen souverän zu meistern. Die Resilienztrainerin Monika Gruhl zeigt Ihnen, wie auch Sie ein Stehauf-Mensch werden können. Auf Basis der sieben Kräfte der Resilienz erläutert die Autorin mittels konkreter Hinweise, wie die Resilienz jedes Einzelnen gestärkt und ausgebaut werden kann. Das Buch ist eine anschauliche Einführung, das mit vielen Fallbeispielen und praktisch anwendbaren Übungen versehen ist.

Die Autorin ist NLP-Trainerin, Beraterin, Coach, Mediatorin und Spezialistin für Resilienz. Sie ist im von ihr gegründeten Resilienzzentrum tätig und hilft dort Menschen an ihrer Resilienz zu arbeiten. Zu ihren Werken gehören unter anderem „Mit Resilienz leichter durch den Alltag“ und „Das Geheimnis starker Menschen“.

Buchcover ResilienzResilienz: Ein Werkstattbuch zur Widerstandskraft

Anton Stellamans, Liselotte Baeijaert, 2013

Resilienz ist besonders in einer so hektischen Gesellschaft ein sehr wichtiger Begriff. Doch viele Menschen können damit nichts anfangen. Das wollen die Autoren ändern. Es gibt Menschen, die schaffen es nach Rückschlägen schnell wieder aufzustehen und weiterzumachen, wo andere vielleicht auf der Strecke bleiben. Diese Menschen besitzen Resilienz. Die Autoren dieses Buches stellen ein einfaches und nachvollziehbares Konzept auf, wie Sie persönlich zu mehr Resilienz kommen können. So können auch Sie Widerstandskraft gegen Herausforderungen und Rückschläge aufbauen.

Die beiden Autoren sind am niederländischen Ilfaro-Institut als Coaches, Trainer und Berater tätig. Liselotte Baeijaert hat langjährige Beratungserfahrung bei großen Konzernen gesammelt und Anton Stellmans ist Co-Autor mehrerer Beratungsliteratur. Beide sind besonders auf lösungsorientierte Ansätze spezialisiert.

Resilienz in der PsychotherapieResilienz in der Psychotherapie: Entwicklungsblockaden bei Trauma, Neurosen und frühen Störungen auflösen

Rosmarie Barwinski, 2016

Um Stärke zu gewinnen, muss man sich die Schwäche zunächst eingestehen. Dabei können Widersprüche und Unsicherheiten aufkommen. Die Autorin zeigt in diesem Buch Methoden auf, wie in Psychotherapien konkret mit solchen Umständen gearbeitet werden kann. Für die Resilienz-Stärkung des Patienten entwickelt Barwinski ein 5-Punkte-Programm, indem der Patient seine Ressourcen erkennen lernt und erfährt, was ein positiveres Selbstbild schaffen kann. So sollen Schritt für Schritt die Blockaden aufgelöst werden und der Patient zu mehr Resilienz gelangen. Dieses Buch dient für all jene in beratender Position als Therapieplanungsinstrument.

Dr. phil. Rosmarie Barwinski ist Psychoanalytikerin und Psychotherapeutin. Außerdem leitet sie das Schweizer Institut für Psychotraumatologie und ist Privatdozentin an der Universität zu Köln für klinische Psychologie. Der Schwerpunkt in ihren Veröffentlichungen liegt hauptsächlich bei der Trauma Verarbeitung.

Buchcover Resilienz interdisziplinärResilienz: Interdisziplinäre Perspektiven zu Wandel und Transformation

Maria Karidi, Martin Schneider, Rebecca Gutwald (Hrsg.), 2017

In einer Zeit voller Wandlungsprozesse und Krisen ist Resilienz mehr als nur ein Modewort. Dieser Sammelband zeigt die Potentiale und Grenzen der Resilienz als Konzept auf. Dazu werden Konzeptualisierungen und Anwendungen der Resilienz aus verschiedensten interdisziplinären Perspektiven beleuchtet und diskutiert. Das Ziel des Werkes ist es, die unterschiedlichen Ansätze nicht nur vorzustellen, sondern sie auch aufeinander zu beziehen, für ein ganzheitliches Verständnis der inneren Widerstandskraft.

Es werden normative Fragen aufgeworfen und der Begriff wird durchaus auch kritisch reflektiert, um so die Lösungsmöglichkeiten für die großen Herausforderungen der Zukunft herauszustellen. Dabei werden alle gesellschaftlichen Bereiche in Verbindung mit Resilienz gebracht und von den Autoren genauer beleuchtet.

BUchcover Resilienz ist erlernbarResilienz ist erlernbar: Wie Sie durch den Aufbau der inneren Stärke Stress bewältigen, widerstandsfähiger werden und Depressionen vorbeugen

Birgit Eberle, 2019

Resilienz ist die innere Abwehrkraft gegen Stress und belastende Einflüsse von außen. Kaum jemand, der sich für eine gesunde Lebensweise interessiert, kommt an dieser Fähigkeit vorbei. Denn durch sie schaffen wir es die kleinen und großen Krisen zu überstehen und sogar noch daran zu wachsen.

Manche Menschen sind von Natur aus innerlich stark. Für alle anderen hat die Autorin Birgit Eberle eine gute Nachricht. Resilienz ist erlernbar, und zwar in allen Lebensaltern und -lagen. Dazu nimmt Eberle Sie mit auf eine Reise durch die Resilienzforschung und erklärt anhand dem Modell der „7 Säulen der Resilienz“, was unsere innere Widerstandskraft ausmacht. Darüber hinaus werden Ihnen hilfreiche Tools aus NLP, Selbstmanagement und Achtsamkeitstraining mit an die Hand gegeben, um die eigene Resilienz zu stärken. Das Buch vereint wissenschaftliche Hintergründe mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten für den Alltag, sodass Sie Fakten und Anregung rund um das Thema Resilienz erhalten.

Buchcover Resilienz HellerResilienz: Mächtige Übungen, um sich von Enttäuschungen, Problemen und sogar von Katastrophen zu erholen

Ilona Heller, 2020

Dieses Buch ist eine praktische Gebrauchsanweisung für ein glückliches, erfülltes und gesundes Leben. Jeder Mensch hat Erfahrungen mit negativen Emotionen, und manche Menschen können mit ihnen besser umgehen als andere. Die Autorin Ilona Heller gibt in ihrem Ratgeber praktische Übungen, persönliche Beispiele und hilfreiche Techniken, um mit der Negativität von Enttäuschungen, Problemen und Krisen zu entkommen.

Dazu werden Sie zunächst in die Resilienz eingeführt – Was ist das eigentlich und welche Faktoren beeinflussen die persönliche Resilienz? Sie lernen, wie Sie ihre innere Widerstandskraft stärken können, um ein erleichtertes Leben zu führen. Für viele Menschen ist es ein langwieriger und zehrender Prozess Krisen und Schicksalsschläge zu verdauen. Mit den Übungen im Buch verkürzen Sie diesen Prozess, können gestärkt aus der Krise hervorgehen und schnell zu neuem Lebensglück finden.

Buchcover Resilienz StockResilienz: Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Stärke

Christian Stock, 2019

Es gibt Menschen, die scheinbar locker mit stressigen Situationen umgehen können und Krisen mit Leichtigkeit meistern. Der Autor Christian Stock zeigt Ihnen in diesem Buch, was das Geheimnis hinter der besonderen Stärke ist und leitet Sie an, selbst zu so einem Menschen zu werden.

Das Geheimnis lautet Resilienz durch Achtsamkeit. Das Buch ist unterteilt in einen Erklärungsteil zum Thema „Resilienz und Achtsamkeit“ und einen Teil mit praktischen Übungen. Dadurch bekommen Lesende zu Beginn einen großen Überblick und lernen beispielsweise, wie wichtig die Risiko- und Schutzfaktoren für eine starke Resilienz sind. Als Facharzt für Innere und Psychotherapeutische Medizin, zusammen mit seiner Erfahrung als Trainer, Supervisor und Coach, gibt der Autor fundierte Einblicke in die innere Widerstandskraft des Menschen.

Dabei werden Ihnen zahlreiche Übungen an die Hand gegeben, um Achtsamkeit und Resilienz im eigenen Alltag einzubauen und zu trainieren. Denn Sie müssen kein Buddhist sein, um achtsamer zu werden. Christian Stock zeigt Ihnen, wie Sie Achtsamkeit nach Ihren eigenen Bedürfnissen üben können.

Buchcover Resilienz MastenResilienz: Modelle, Fakten & Neurobiologie. Das ganz normale Wunder entschlüsselt

Ann S. Masten, 2016

Es gibt Menschen, die schwere Schicksalsschläge und Krisen nicht nur unbeschadet, sondern auch noch stärker als zuvor überstehen. Das zeigt sich nicht nur in den zahlreichen Studien dazu. Wie kommt das? Das Zauberwort hierfür heißt Resilienz. Die Autorin bezeichnet die Resilienz als „ganz normales Wunder“, das sich in alltäglichen Handlungen vollzieht und entwickelt. Das Buch gibt einen klaren Überblick über das Forschungswissen zur Resilienz und beschreibt die wichtigsten Modelle. In dem Werk wird das Rätsel Resilienz entschlüsselt und aufgezeigt, wie in Forschung und Praxis die innere Widerstandskraft gestärkt werden kann. Dabei sind die Inhalte verständlich, deutlich und tiefgründig dargestellt.

Dr. Ann S. Masten ist Professorin an der University of Minnesota, wobei ihre Schwerpunkte kindliche Entwicklung und Resilienz. Zu ihren weiteren Publikationen zählen unter anderem „Resilience an development“ und „Ordinary magic: Resilience processes in development“.

Buchcover Resilienz DorstResilienz: Seelische Widerstandskräfte stärken

Brigitte Dorst, 2015

Dieses Buch ist eine Einladung zur Reise in das Innerste. Denn wir haben in uns selbst eine Kraft, die es uns ermöglicht schwere Lebenssituationen nicht nur unbeschadet zu überstehen, sondern gestärkt daraus hervor zu gehen. Diese Kraft heißt Resilienz. Brigitte Dorst erklärt die Resilienz aus tiefenpsychologischer Sicht und erläutert ihre Bedeutung für das Alltagsleben. Ihnen wird erklärt, wie Sie mit inneren Bildern und Symbolen Ihre Seele stärken können, um mit sich selbst in Einklang zu kommen. Die Autorin vermittelt Ihnen so, wie Sie die Schattenseiten des Lebens gelassener und kompetenter meistern können.

Brigitte Dorst ist selbstständige Psychotherapeutin, Jung’sche Analytikerin und Professorin für Psychologie. Sie ist spezialisiert auf Symbolpsychologie, Krisenintervention und Spiritualität. Neben „Resilienz“ veröffentlichte sie unter anderem: „Lebenskrisen. Die Seele stärken durch Bilder, Geschichten und Symbole“ und „Übergänge – Krisen – Visionen“.

Buchcover Resilienz und ResilienzförderungResilienz und Resilienzförderung über die Lebensspanne

Maike Rönnau-Böse, Klaus Fröhlich-Gildhoff, 2015

Resilienz ist ein allumfassendes Thema, das immer wichtiger wird – für die Forschung, aber auch für den praktischen Alltag des einzelnen Menschen. Und das nicht nur im Kindesalter, oder im Job, sondern in allen Lebensphasen. Deswegen geben die Autoren ein umfassendes Konzept, wie in einzelnen Lebensabschnitten Resilienz am effektivsten gefördert werden kann. Dabei gehen die Resilienzexperten auf Forschungsdiskurse und aktuelle Studien ein, unter Bezugnahme eigener Praxiserfahrungen. Außerdem werden neue Felder, wie beispielsweise die resilienzfokussierte Psychotherapie, vorgestellt.

Das Autorenteam lehrt an der Evangelischen Hochschule Freiburg und ist insbesondere spezialisiert auf Entwicklungspsychologie und Kindheitspädagogik. Zu ihren weiteren Werken gehört unter anderem die Einführung „Resilienz“.

Buchcover Resilienz 7 SchlüsselResilienz: 7 Schlüssel für mehr innere Stärke

Jutta Heller, 2013

Im Leben werden uns einige Herausforderungen gestellt. Trotzdem gibt es Menschen, die mit Krisen besser umgehen können, als andere. Der entscheidende Faktor ist hierbei die „Resilienz“. Denn das ist die innere Stärke, mit der wir den Alltag souverän meistern können. Und das Schöne ist: Resilienz ist erlernbar. Und wie – das zeigt Jutta Heller in ihrem Buch. Sie erklärt die psychologischen Hintergründe von Resilienz und gibt praktische Selbst-Coaching Tipps.

Denn für Resilienz brauchen wir lediglich 7 Schlüssel: Optimismus, Akzeptanz, Selbstwirksamkeit, Netzwerkorientierung, Lösungsorientierung, Verantwortung und Krisenerleben. Die aufgezeigten Techniken helfen dabei, sich selbst zu akzeptieren, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und auch sich in belastenden Situationen nicht unterkriegen zu lassen.

Prof. Dr. Jutta Heller ist als selbstständige Beraterin und NLP-Trainerin tätig. Sie hat eine Professur in Training & Business Coaching und ist u.a. promovierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin. Durch ihren breiten fachlichen Hintergrund und ihre jahrelange praktische Erfahrung gehört sie zu den deutschlandweit führenden Resilienzexpert*innen.

Buchcover 30 Minuten Resilienz30 Minuten Resilienz

Ulrich Siegrist, Martin Luitjens, 2011

So sehr wir es auch gerne vermeiden würden, aber Rückschläge gehören im Leben nun einmal dazu. Jeder von uns hatte schon mit Stress, gesundheitlichen Einschränkungen oder schwierigen Situationen zu kämpfen. Wir können an Krisen zerbrechen – oder aber wir gehen gestärkt aus ihnen heraus. Und das mit Hilfe von Resilienz. Wenn Sie Ihre innere Widerstandskraft trainieren wollen, erfahren Sie in diesem Buch, wie Sie Ihr persönliches Resilienzkonzept entdecken und weiterentwickeln können. Und das ganze innerhalb von 30 Minuten!

Martin Luitjens hat langjährige Erfahrung als Coach, Business Supervisor und ist außerdem noch Dozent für Stressmanagement und Leiter eines Kriseninterventionsdienstes. Auch Ulrich Siegrist ist seit mehreren Jahren als Supervisor und Coach tätig, mit besonderem Fokus auf Resilienz.

Buchcover Schutz vor Burn outSchutz vor Burn-out: Ballast abwerfen - kraftvoller leben. Entschleunigung im modernen Arbeitsalltag

Manfred Nelting, 2012

Arbeiten bis zum Umfallen? Leider ist das nicht mehr nur eine Redensart. Der Leistungsdruck der Gesellschaft steigt stetig, und damit auch das Risiko für Burn-out und Depression. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig dagegen zu wappnen. Dazu stellt der Autor im Buch verschiedene Strategien vor, die sich problemlos in den Alltag einfügen lassen. Beispielsweise bewusstes Innehalten, Entlastung vom Konsum- und Medienstress und Meditation. Praktisch hierfür ist die beigelegte QiGong DVD.

Daneben werden auch für Unternehmen Denkanstöße für eine effektive Burn-out-Prävention gegeben. Mit diesen Strategien lässt sich der steigende Druck des Alltags gelassen nehmen und die Gesundheit und das Wohlbefinden stärken. Dr. Manfred Nelting ist Arzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er gegründete die Gezeiten Haus Klinik Bonn mit psychosomatischer Tagesklinik und ambulantem Zentrum.

Buchcover Spiritualität und Spirituelle KrisenSpiritualität und spirituelle Krisen: Handbuch zu Theorie, Forschung und Praxis

Liane Hofmann, Patrizia Heise, 2016

Die Suche nach einem tieferen Sinn ist dem Menschen schon seit Äonen ein dringendes Bedürfnis. In der Spiritualität finden Menschen Sinn und Bedeutung ihres eigenen Seins, oft stoßen sie dabei jedoch an ihre Grenzen oder überschreiten diese sogar. Wenn außergewöhnliche Bewusstseinserfahrungen den nach Sinn Suchenden unvorbereitet treffen, so kann es zu spirituellen Krisen kommen. In einem solchen Fall wird Begleitung oder therapeutische Unterstützung benötigt.

Das Buch „Spiritualität und spirituelle Krisen“ von den Diplompsychologinnen Liane Hofmann und Partizia Heise ist ein unentbehrliches Nachschlage- und Referenzwerk für alle, die Menschen in spirituellen Krisen begleiten. Die Autorinnen zeigen neuste Erkenntnisse aus Theorie, Forschung und Praxis und bieten dadurch ein breites Spektrum an wissenschaftlich fundierter Hilfe an. Unterstützt wird das Werk durch die Teilhabe renommierter Fachvertreter und Repräsentanten des spirituellen Zentrums.

In dem Buch werden Fragen thematisiert wie: Wodurch werden spirituelle Krisen ausgelöst? Welchen Verlauf können solche Krisen nehmen? Und das zentrale Thema: Wie können Betroffene bestmöglich betreut und behandelt werden? Dieses Werk stellt für alle Therapeuten, Psychiater, Seelsorger und andere Menschen, die Betroffene betreuen, eine wertvolle Unterstützung dar, das auf hoher fachlicher Ebene Fragen rund um das Thema spiritueller Krisen in der therapeutischen und Beratungspraxis aufgreift und klärt.

Buchcover Stark durch KrisenStark durch Krisen: Von der Kunst, nicht den Kopf zu verlieren

Marc Wallert, 2020

Marc Wallert hat einen Albtraum durchlebt: Er wurde von Terroristen auf eine philippinische Insel entführt und erlebte 140 Tage Gefangenschaft im Dschungel. Nach dieser traumatischen Erfahrung kehrt er zurück in den Berufsalltag, und verfällt schließlich in einen Burn-out. Und nun, 20 Jahre später, spricht Wallert in dem Bestseller über seine Erfahrungen und Überlebensstrategien im Dschungel und was ihm auch danach geholfen hat.

Denn der Autor konzentriert sich bei der Suche nach Antworten besonders auf eines: Die Krisen. Krisen lassen sich nicht nur überstehen, sondern sie können uns auch stärken. Diese Erkenntnis teilt Wallert in seinem Werk. Er erklärt effektive Strategien für Krisensituationen, aber auch für den ganz ‚normalen‘ beruflichen und privaten Alltag. Marc Wallert arbeitet als Trainer und Speaker, wo er Menschen an seinen Führungs- und Entführungserfahrungen teilhaben lässt, um stark durch Krisen zu werden – Ob nun im philippinischen oder im Büro-Dschungel.

Buchcover Stark wie ein PhönixStark wie ein Phönix: Wie wir unsere Resilienzkräfte entwickeln und in Krisen über uns hinauswachsen

Michaela Haas, 2015

Traumatische Erfahrungen und Schicksalsschläge haben enormen Einfluss auf das bisherige Leben. Doch statt an solchen Niederschlägen zu zerbrechen, gibt es Menschen, die gerade aus Krisen Kraft, Mut und neuen Lebenswillen schöpfen. In diesem Buch sind 12 beeindruckende Portaits von Menschen dargestellt, die eben wie ein Phönix aus der Asche aufgestiegen sind. Darunter sind der Auschwitz-Überlebende Coco Schuhmann, der querschnittsgelähmte Profi-Surfer Jesse Billauer oder der amputierte Def-Leppard-Drummer Rick Allen. Und die Kraft, auch in Krisen stark zu sein steckt nicht nur in einigen auserwählten – sie haben wir alle. Mit Hilfe der Resilienz werden schwere Zeiten nicht nur durchstanden, sondern Menschen wachsen daran. Zusätzlich zu den Biographien werden im Buch Interviews mit Traumapsychologen und effektive Übungen zum Aufbau der Resilienz präsentiert.

Die Autorin, Dr. Michaela Haas, ist erfahrene Journalistin unter anderem für die Süddeutsche Zeitung. Sie moderierte ebenfalls viele Kultur- und Interviewsendungen beim BR und ARD und gibt ihre Medienerfahrung nun in ihrer eigenen Coaching- und Consultingfirma weiter. Zudem wandte sie sich vor 20 Jahren dem Buddhismus zu, promovierte in den Asienwissenschaften und lehrte unter anderem an der University of California.

Buchcover StressbewältigungStressbewältigung: Trainingsmanual zur psychologischen Gesundheitsförderung

Gert Kaluza, 2018

Dieses Buch zeigt Trainerinnen und Trainern, wie sich der richtige Umgang mit Stress vermitteln lässt. Die Hintergründe der Stressforschung werden kompakt, fundiert und verständlich dargestellt. Zudem bietet das Werk einen modularen Trainingsablauf in 4 Trainings- und 5 Ergänzungsmodulen, sodass eine flexible Trainingsgestaltung möglich ist. Dieses Kursleiter-Manual stellt anschauliche und didaktisch aufbereitete Materialen zur Vermittlung von Stressbewältigung zu Verfügung.

Prof. Dr. Gert Kaluza ist psychologischer Psychotherapeut und als Trainer, Coach und Autor im Bereich der individuellen und betrieblichen Gesundheitsförderung tätig. Nach über 20jähriger Tätigkeit an Universitäten gründete er 2002 sein eigenes Fortbildungs- und Trainingsinstitut, das GKM-Institut für Gesundheitspsychologie.

Buchcover Stress-IntelligenzStress-Intelligenz: Stress besser meistern - Lebensenergie gewinnen

Christoph Bamberger, 2009

Stress ist ein bemerkenswertes Phänomen – auf der einen Seite macht zu viel Stress krank. Burn-out und Depressionen können beispielsweise Folgen sein. Auf der anderen Seite setzt akuter Stress aber auch Energie frei! Das Schlüsselwort für das richtige Maß an Stress heißt „Stress-Intelligenz“. Denn der Mensch kann die Ausschüttung seiner Stresshormone regulieren.

Der Fachexperte für solche Hormone, Dr. Bamberger, zeigt in seinem Buch „Stress-Intelligenz“ ein konkretes Anti-Stress-Konzept auf, das sich auf drei wichtige Säulen stützt: medizinische Prävention, mentale Stärke und Management der Stressoren. Der Autor erklärt, wie man durch eine gute Mischung aus Bewegung, Spiritualität und mentalem Training ein Gefühl für die eigene Stress-Intelligenz entwickeln kann. Das Werk bietet wertvolle Hilfe für den richtigen Umgang mit Stress, um diesen aktiv und intelligent zu nutzen.

BUchcover Stress-Less

Louis Lewitan, Markus Böhler, 2017

Mit Stress hatte es schon jeder einmal zu tun – im Beruf oder privat, durch Beziehungen oder durch pure Hektik. Und dabei ist es uns schier unmöglich dem Phänomen Stress zu entgehen. Was uns jedoch möglich ist, ist wie wir mit dem Stress umgehen. Wir können uns von ihm überrollen lassen und darin ertrinken, oder aber auch unser Stressverhalten hinterfragen und versuchen es anzupassen. Und so mit mehr Gelassenheit durch das Leben zu gehen.

Die beiden Autoren, Stress-Experte Louis Lewitan und Management-Berater Markus Böhler, fassen in diesem Buch ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in einem nützlichen und anregenden Kompendium zusammen. Dabei greifen sie die wesentlichen Kernthemen aus verschiedenen Lebensbereichen auf, wie beispielsweise Burn-out, Frust, Flow, Multitasking und noch vieles mehr. Die Einträge bestehen nicht nur aus einer ausführlichen Begriffsdeffinition, sondern sind gespickt mit konkreten und erprobten Anregungen.

Das Buch soll aber nicht als Ratgeber zur Selbstoptimierung dienen, vielmehr ist es Ziel der Autoren, die verschiedenen Facetten von Stress aufzuzeigen und der Leserschaft zu größerer Souveränität für Job und Alltag zu verhelfen. Denn in Zeiten von stetiger (Selbst)Überforderung ist Gelassenheit die beste Strategie gegen Stress. Das Buch ist mit Cartoons von Dirk Meissner illustriert.

Buchcover unbezwingbar wie ein Navi SealUnbezwingbar wie ein Navy SEAL: Resilienz und mentale Stärke für Erfolg auf höchster Ebene

Mark Devine, 2016

Wollen Sie genau so unbezwingbar sein, wie die Special Force der Navy? Dann beginnen Sie damit, Ihr Inneres zu stärken, um so jeder Herausforderung gewachsen zu sein. Der ehemalige Navy SEAL und Coach Mark Divine zeigt Ihnen, wie Sie das maximale persönliche Potential entfalten können. In dem Buch wird erläutert, wie man durch die Stärkung der Willenskraft und das Vertrauen zur eigenen Intuition zu einer inneren Widerstandskraft gelangt. Der Autor zeigt ein Programm auf, mit dem jeder Einzelne seine Resilienz fördern kann, um so unbezwingbar zu werden.

Der Autor Mark Divine diente jahrelang in der US Navy als Spezialeinheit „SEAL“ und lernte dort körperliche und geistige Stärke aufzubauen. Sein Wissen gibt er nun als Coach und Trainer weiter, durch Bücher oder auch durch Seminare. Seine SEALFIT Akademien werden durch ein ausgezeichnetes Expertenteam unterstützt.

Buchcover Verlust, Trauma und ResilienzVerlust, Trauma und Resilienz: Die therapeutische Arbeit mit dem "uneindeutigen Verlust"

Pauline Boss, 2008

Bindung ist für den Menschen elementar wichtig, umso schlimmer ist letztendlich auch Verlust. Das Phänomen des „uneindeutigen Verlusts“ bezeichnet eine besonders belastende Form. Dabei geht es zum einen um Menschen, die nicht anwesend aber seelisch spürbar sind, wie unidentifizierte Opfer bei Katastrophen oder vermisste Kinder. Zum anderen gehören auch real anwesende Personen dazu, deren Geist nicht spürbar ist, wie bei Alzheimer- und Demenz-Erkrankten. Beide Fälle bedeuten für die Hinterbliebenen ständiges Abschiednehmen und eine emotionale Zerreißprobe. In dem Buch zeigt die Autorin Techniken und Strategien auf, welche die Resilienz stärken und helfen, die Lebenssituation in die eigenen Hände zu nehmen. Das Buch begleitet auf dem Weg, den traumatischen Verlust zu akzeptieren und zu neuer Lebensfreude zu finden. Dazu werden gut verständlich therapeutische Strategien zur Stärkung von Resilienz erläutert.

Die Autorin, Dr. Pauline Boss, lehrte als Professorin an der University of Minnesota und war Clinical Supervisor of Marriage and Family Therapy. Zudem war sie Ausbilderin für internationale Einsatztruppen in Bosnien-Herzegowina. Zu ihren weiteren Werken gehört „Loving Someone Who Has Dementia“.

Buchcover Wenn schon Burn-out dann richtig - Sebastian MauritzWenn schon Burn-out, dann richtig. 10+ Tipps für den totalen Burn-out

Sebastian Mauritz, 2013

Dieses Buch zeigt Ihnen den perfekten Weg zum Burn-out. Wofür ist das gut? Ist Burn-out nicht eigentlich das, was alle in Ihren Ratgebern verteufeln? Stimmt. Doch dieses Buch regt Sie an, selbst nachzudenken und auf Ihren Körper zu hören.

Mit charmanter Leichtigkeit und wissenschaftlich fundierten Ergebnissen wird das ernste Thema Burn-out nicht nur sagbar, sondern auch verständlicher. Es geht dabei nicht um Probleme, sondern um Lösungen. Lösungen für einen bewussteren Umgang mit sich selbst, den eigenen Denkmustern und dem eigenen Handeln. Durch einfache Modelle und alltagsnahe Erklärungen lernen Sie, was Sie unbedingt machen müssen, um einen totalen Burn-out zu bekommen und was Sie auf keinen Fall machen dürfen, wenn Sie dies nicht wollen.

So gibt Ihnen das Buch viele leicht umsetzbare Tipps, wie Sie in Ihrem Alltag zu mehr Wohlbefinden, Zufriedenheit und weniger Stress kommen. Dieses Buch ist für alle, die gesund leben und effektiv arbeiten möchten, oder ihren Burn-out genießen wollen.

Resilienz und Arbeit
Körperliche Resilienz
Resilienz und Kinder
Mindset ausbauen
Psychologie/ Neurologie und Soziologie
Scroll to Top