Ivonne-K-Herr

Ivonne K. Herr

systemisch-lösungsorientierte Coach (DBVC), Online-Coach, Resilienz-Trainerin, Dozentin, Prozessbegleiterin im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Resilienz-Trainer*in im Bereich

Individual- und Gruppensettings, Maßnahmen innerhalb der Betrieblichen Gesundheitsförderung, Förderung der physischen und psychischen Mitarbeitergesundheit und mehrperspektivische Strategieentwicklung zum Umgang mit Spannungszuständen.

Ich gebe meine Resilienz Trainings für

Fach- und Führungskräfte in kleinen und mittelständischen Unternehmen, in Bildungsinstitutionen sowie für Privatpersonen. Meine Trainings führe ich für und mit unterschiedlichen Personengruppen innerhalb einer Organisation oder in einer Lebenswelt, wie z.B. Hochschulen, (Fach-)Schulen und Betreuungseinrichtungen durch. In bedarfs- und kundenorientierten Präsenz- und Onlineformaten biete ich Workshops, Seminare und Webinare sowie Trainings an, um Mitarbeitende in ihre eigene Lösungsorientierung und somit in ihre Selbstwirksamkeit zu begleiten.

Warum mir Resilienz so wichtig ist

Ich schätze die Effekte von Resilienz besonders innerhalb der Kommunikation zwischen Menschen sowie die Auswirkungen auf den physischen, psychischen, emotionalen und behavioralen Ebenen sehr. Resilienz ermöglicht positive Verhaltensveränderungen für das Individuum und somit auch für die weiteren Systeme, in die der Mensch eingebunden ist.

Was mich an Resilienz begeistert

Resilienz in ihren Facetten und Faktoren bietet eine großartige Vielfalt, um den Menschen zahlreiche Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihren Weg raus aus der Problemtrance hinein in den Lösungszustand finden können. Resilienz vereint zudem viele spannende Ansätze, die ich mit großem Interesse in meiner Arbeit integriere. Hypnosystemische Konzepte, die Ansätze der Embodiment-Forschung als auch die der Psychosomatik finden sich hier wieder und zeigen so spannend auf, wie der Körper und die Psyche des Menschen zusammenhängen. Mir gelingt es sehr gut diese Themen mit tiefer Begeisterung weiterzugeben und somit Menschen einen Weg zur weiteren Selbstreflexion zu eröffnen. Meine authentische und humorvolle Art der Vermittlung ist hierbei eine wertvolle Unterstützung.

Wozu meine Resilienz-Trainings hilfreich sind

Ein Training der individuellen und organisationalen Resilienz findet häufig integriert in Individual- oder Teamcoachings statt. Besonders die Ressourcenaktivierung steht im Vordergrund, um aufzuzeigen welche Stärken, Kompetenzen und bisherige hilfreiche Bewältigungsstrategien jeder Mensch – und auch jedes Team – mitbringt und diese auch in Krisensituationen sich bewusst machen und erfolgreich einsetzen kann. Die Auseinandersetzung mit den Themenfeldern der Resilienz führt zu einem mehr wertschätzenden und beziehungsförderlichen Umgang miteinander und besonders mit sich selbst.

An der Ausbildung zur Resilienz-Trainerin, bzw. Ausbildung zum Resilienz-Trainer bei Sebastian Mauritz hat mich begeistert

Die humorvolle, eloquente und wertschätzende Art seiner Persönlichkeit und sein hohes Maß an Authentizität. Die umfassende Praxisorientierung und besonders die qualitativ hochwertigen Materialien, wie die einzigartig gestalteten Visualisierungs-Planen und Sebastians große Liebe zum Detail heben seine Ausbildung deutlich von anderen ab. Auch Sebastians Motto: „Gutes in die Welt tragen!“ schließe ich mich gerne an und freue mich auf tolle Trainings und Prozesse, in denen viele Menschen erreicht werden!
Scroll to Top