Frank Rauch

Frank Rauch

Trainer für persönliches Wachstum

Resilienz-Trainer*in im Bereich

Individuelle Resilienz im beruflichen und privaten Kontext

Ich gebe meine Resilienz Trainings für

Personen, die die Anzahl der Momente im Leben steigern möchten, in denen sie ihre Herausforderungen in einem guten Zustand und im vollen Zugriff auf ihre Stärken meistern.

Warum mir Resilienz so wichtig ist

Wo ich früher Belastung empfunden habe und meinen Fokus immer weiter auf Tunnelblick gestellt habe, kann ich heute dank einer gestärkten Resilienz den Zugang zu meinen Ressourcen aufrechterhalten. Selbst in einem guten Zustand zu sein, hilft mir auch im Umgang mit anderen Menschen, z. B. in meiner Rolle als Coach und Moderator für Projektteams.

Was mich an Resilienz begeistert

Resilienz ist erlernbar. Sie ist wie ein Muskel, der wenn gut trainiert, den Umgang mit den Stress-Einladungen im Leben leichter macht und den Zugang zu den eigenen Ressourcen und Stärken auch unter Anspannung erlaubt.

Wozu meine Resilienz-Trainings hilfreich sind

Den eigenen Umgang mit Stress zu reflektieren und Strategien zu lernen, um einen ressourcevollen Zustand aufrecht zu erhalten oder in kurzer Zeit wiederaufzubauen. Die eigne Kommunikation um Wege anreichern, auch in angespannten Situationen mit anderen konstruktiv zu kommunizieren.

An der Ausbildung zur Resilienz-Trainerin, bzw. Ausbildung zum Resilienz-Trainer bei Sebastian Mauritz hat mich begeistert

Sebastian bietet ein wahres Füllhorn an Wissen und an begleitendem Material zum Thema Resilienz, der es dem Practitioner und dem Trainer leicht macht, in das Thema einzusteigen. Wer noch nie Postkarten gesammelt hat, wird damit anfangen, wenn er Sebastians Motivkarten zum Thema Resilienz kennenlernt. Ich freue mich immer auf die Begegnung mit ihm, insbesondere wegen seiner wertschätzenden und humorvollen Art, und weil es stets etwas Neues zu lernen gibt.
Scroll to Top