Trainertag 2019

Für ausgebildete Trainer*innen der Resilienz Akademie wird jedes Jahr ein Trainertag am Ende des Jahres veranstaltet. Wissen ist schließlich eines der wenigen Dinge im Leben, das sich vermehrt, wenn man es teilt. Und genau dafür ist der Trainertag da! Ein Event zum Austausch, zur Vernetzung und zur Aktualisierung bisher gelernter Inhalte zum Thema Resilienztraining.

Um die 50 Mitglieder kommen für dieses eintägige Zusammentreffen zusammen. Der Austragungsort ist das Hotel Freizeit In in Göttingen, und für das leibliche Wohl der Teilnehmenden ist auch gesorgt. Jedes Jahr wird neuer Input gegeben – Mit Horizont erweiternden Gastbeiträgen, neuen Erkenntnissen von Sebastian oder spannende Einführungen in Wissen rund um die Gestaltung eigener Trainings. Durch die variierenden Inhalte bietet jeder Trainertag einen Zugewinn für die eigenen Erfahrungen. So wird im ersten Teil der Veranstaltung Akzent auf das Inhaltliche gesetzt, während im zweiten Teil der Fokus auf der Vernetzung liegen soll. Trainer*innen haben so die Möglichkeit, sich innerhalb der Community besser kennen zu lernen, Kooperationen zu starten und ein einen wertvollen Erfahrungsaustausch zu treten. Im Jahr 2019 ist so auch der DVRT e.V.i.G (Deutscher Verband der Resilienz-Trainer*innen) entstanden.

Der Trainertag ist ein Angebot der Resilienz-Akademie, das dazu beitragen soll, ausgebildeten Trainer*innen zusätzlich auf ihrem Weg zu unterstützen. Ein starkes Netzwerk hinter sich zu haben, in dem man Halt finden kann, ist letztendlich eine essentielle Grundlage der Resilienz. Warum nicht also selbst davon profitieren? Zusätzlich wird den Teilnehmenden nicht nur Wissen mitgegeben, sondern auch jedes Jahr ein Geschenk als DANKE an die Community.

Das Ziel ist es, gemeinsam eine starke Community aufzubauen, in der man sich persönlich treffen kann, austauschen kann und eine schöne Zeit verlebt. Mit der abgeschlossenen Trainer-Ausbildung der Resilienz Akademie eröffnet sich durch den Trainertag nicht nur Einblick in das Resilienztraining, sondern auch in viele verschiedene Bereiche darüber hinaus. Es geht um das Teilsein und Teilen, um gegenseitig voneinander zu lernen und aneinander zu wachsen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top