Integratives Emotionscoaching mit emTrace®

Wie emotionale Veränderung wirklich gelingt – Dirk W. Eilert

Buchcover Emotionscoaching mit emTraceWarum versagen Menschen in Prüfungen, obwohl sie gut vorbereitet sind? Wieso der Griff zum Dessert, obwohl man eigentlich gerade eine Diät macht? Und warum sind da, trotz bisheriger Erfolge, immer wieder Selbstzweifel? Diese Fragen stellte sich der Entwickler des Emotionscoaching-Ansatzes emTrace® Dirk W. Eilert.

Auf der Suche nach Antworten orientierte er sich an der aktuellen Studienlage aus Neurobiologie, Psychologie und Wirksamkeitsforschung. So kam er zu dem Ergebnis, dass bei den oben beschriebenen Anliegen, die typische Coachingthemen darstellen, Emotionen eine fundamentale Rolle spielen. Emotionen beeinflussen unser Selbstbild, Entscheidungen und Handlungen und sorgen dafür, dass wir unser Wissen und Können punktgenau abrufen können – oder eben auch nicht. Hierbei lassen sich viele Probleme nicht auf der Ebene des Denkens lösen, sondern lediglich auf der Ebene der Emotionen.

Zum Beispiel kommt eine Klientin zu Ihnen ins Coaching und berichtet folgendes: „Ich fürchte mich vor Spinnen. Ich weiß, eigentlich kann mir so eine kleine Spinne nichts anhaben, aber ich habe trotzdem Angst vor ihr.“ Ein solches Problem lässt sich nicht ausschließlich auf der kognitiven Ebene lösen, sondern spielt sich eindeutig auf der Ebene der Emotionen ab und muss folglich auch dort gelöst werden. Genau dies erreicht ein integratives Emotionscoaching mit emTrace®.

Was Sie im Buch erwartet

Das Fachbuch mit über 500 Seiten  führt Sie ein in eine Coachingsprozess, die es Ihnen ermöglicht ebenso strukturiert wie flexibel punktgenau am emotionalen Kernthema Ihrer Klient:innen anzusetzen. So lösen Sie beispielsweise emotionale Blockaden, regulieren übermäßigen Genuss oder stärken generativ die Ressourcen Ihrer Coachees.

Das Buch ist nach den vier zentralen Schlüsselkompetenzrollen eines integrativen Emotionscoaches aufgebaut:

Gehirnarchitekt werden

Als Gehirnarchitekt lernen Sie die Neurologie hinter nachhaltigen Veränderungen kennen. Der Autor führt Sie dazu in die neurobiologischen Grundlagen der Interventionen ein und erklärt grundsätzliche Mechanismen im Gehirn, die dazu beitragen, das Coaching effektiv, nachhaltig und erfolgreich zu gestalten. Mittels anschaulicher Grafiken und praktischer Einbettung in den Coachingkontext wird die vermeintlich trockene Theorie lebendig und greifbar.

Emotionssommelier werden

In diesem Abschnitt des Buches geht es darum, die fundamentale Fähigkeit der Emotionserkennung zu trainieren, um mit den Emotionen Ihrer Klient:innen erfolgreich arbeiten zu können. Wie ein Sommelier lernen Sie Emotionen in Ihren feinen Nuancen zu sehen, zu unterscheiden und wirklich zu verstehen.

Wirkungsdirigent werden

Was macht Coaching nun wirklich effektiv und erfolgreich? Dieser Abschnitt erklärt es Ihnen, indem Sie hier die fünf Wirkfaktoren erfolgreicher Veränderungsarbeit kennenlernen und verstehen umzusetzen. Damit erlangen Sie ein tiefgreifendes Verständnis für die Wirkmechanismen hinter den Interventionen. Dies ist es auch, das emTrace® zu einem integrativen Ansatz macht. Weil es hier nicht um eine einzelne Methode geht, sondern um den Fokus auf die übergeordneten Wirkmechanismen hinter einzelnen Methoden.

Veränderungsingenieur werden

Nachdem die theoretischen Grundlagen für erfolgreiche Veränderungsarbeit gelegt sind, folgt in dieser letzten Schlüsselkompetenzrolle die praktische Umsetzung Ihres neu erworbenen Wissens. Sie lernen eine universale Struktur für die grundlegende Arbeit im Emotionscoaching kennen und weitere wirkungsmächtige Interventionen für eine erfolgreiche emotionale Veränderung bei Ihren Klient:innen.

Was Ihnen das Buch noch bietet

Neben den Schlüsselkompetenzrollen, die Sie als Emotionscoach dazu befähigen, Ihre Klient:innen genau zu verstehen und effektiv mit Interventionen ansetzen zu können, bietet Ihnen Dirk W. Eilert mit seinem Buch zwei entscheidende Mehrwerte für Ihre Coachingpraxis:

  1. Sie lernen ein Klärungstool kennen, das es Ihnen erleichtert die psychologische Struktur hinter dem Problem Ihrer Klient:innen mit Leichtigkeit zu erkennen, um dieses punktgenau und effektiv bearbeiten zu können. Dieses Tool – der Motivkompass® – eignet sich ebenfalls hervorragend zum integrativen Einsatz in Ihre bereits bestehende Coachingpraxis und kann darüber hinaus zur Psychoedukation dienen, um die Verstehbarkeit bei Ihren Klient:innen zu erhöhen.
  2. Mit emTrace® nutzen Sie einen Ansatz, der an der wissenschaftlichen Forschung orientiert ist und stets durch neue Studienerkenntnisse erweitert wird. Die Wirkung der Interventionen ist an der aktuellen Studienlage ausgerichtet und folgt daher nicht allein dem umfangreichen Erfahrungswissen des Autors von 20 Jahren Coachingpraxis, sondern bietet Ihnen zusätzlich einen fundierten wissenschaftsgestützten Ansatz für wirkungsvolles Coaching.

An wen sich das Buch richtet

In erster Linie richtet sich das Buch an alle Coaches, Beratende oder Psychotherapeut:innen, die Ihre Praxis professionalisieren wollen. Es richtet sich an alle, die nicht nur einen neuen wirkungsvollen Ansatz kennen lernen möchten, sondern die wirklich und umfassend verstehen wollen, wie emotionale Veränderung tatsächlich gelingt.

Somit können auch Nicht-Coaches durch die Tools der Emotionsregulation und neurobiologischen wie psychologischen Inhalte profitieren.

HIER können Sie sich Ihr Exemplar sichern.

Über den Autoren

Dirk W. Eilert ist Experte für emotionale Intelligenz und hat neben dem integrativen Emotionscoaching-Ansatz emTrace die Mimikresonanz-Methode entwickelt. Seit 2001 ist er in der vom ihm gegründeten Eilert-Akademie als Trainer und Coach tätig mit dem Fokus auf die Interpretation und Wirkung nonverbaler Signale sowie des Erreichens und Erhaltens emotionaler Leistungssicherheit. Als einer der führenden Experten für Mimik- und Körpersprache im deutschsprachigen Raum ist seine Expertise regelmäßig in TV, Radio und Printmedien gefragt. Zu seinen Werken zählen u.a. Körpersprache entschlüsseln & verstehen: Die Mimikresonanz-Profibox, 30 Minuten Mimik lesen.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden
Scroll to Top