Eigenverantwortung

23. Oktober 2017

Eigenverantwortung als Resilienz Kompetenz Was bedeutet Eigenverantwortung? Wer eigenverantwortlich ist, übernimmt für eigenes Handeln und die selbst getroffenen Entscheidungen Verantwortung. Das heißt die daraus folgenden Konsequenzen werden akzeptiert, ohne einen anderen „Schuldigen“ zu suchen. Außerdem bedeutet es, Eigenverantwortung für das eigene Wohlbefinden zu übernehmen. Also zusammengefasst ist Eigenverantwortlichkeit: Auf die körperliche und mentale Gesundheit zu […]

Mehr lesen

Sitzhaltung

19. Oktober 2017

Mit Resilienz zur guten Sitzhaltung Bei Schmerzen im Rückenbereich suchen wir die Ursache häufig in unserem Umfeld. Dabei ist es nicht die zu weiche Matratze oder der unbequeme Bürostuhl, sondern in den meisten Fällen handelt es sich um eine nicht abwechslungsreiche und verspannte Sitzhaltung. Um die Arbeits- und Lebensqualität zu erhöhen sind jedoch lediglich ein […]

Mehr lesen

Emotionen und Resilienz

16. Oktober 2017

Emotionen und Resilienz – Was wird unter Emotionen verstanden? Unser Körper zeigt uns und anderen genau an, wie es uns geht und was wir empfinden – sowohl wenn es uns gut geht, als auch wenn wir beispielsweise unter Stress stehen. Diese natürliche Anzeige nennen wir Emotionen. Es handelt sich dabei um kurze, direkte Reaktionen unseres […]

Mehr lesen

Ehrenrunden

4. Oktober 2017

Ehrenrunden als Teil von Veränderungen Das menschliche Gehirn liebt Routinen. Daher braucht es auch so lange, neue Muster zu verinnerlichen. Das hat mit unserer Biologie zu tun – Alles Neue kann potentielle Gefahren bergen und löst so Stress aus. Wir benutzen eher Strategien, die wir gewöhnt sind – und drehen Ehrenrunden. Was sind Ehrenrunden? Natürlich […]

Mehr lesen
Scroll to Top